Bilder aus Amerika Volxtheaterwerkstatt 02 04 17 / So 11.30 –15 h Eintritt frei | mit Anmeldung

In Kooperation mit der Theaterwerkstatt Bethel.
Lassen Sie sich mitreißen von Licht, Formen, Farben und Stimmungen der Bilder und Skulpturen aus Amerika. Entdecken Sie darin Ihr eigenes Spiel! Durch die Kunst inspiriert, beleben wir die Räume der Kunsthalle. Im Zusammenspiel mit Ensemblemitgliedern der Theaterwerkstatt Bethel und den TeilnehmerInnen entstehen im Workshop Szenen, Performances, Choreographien und Musikstücke, die zum Abschluss in der Ausstellung präsentiert werden.
Die in der Kunsthalle Bielefeld gesammelten und derzeit ausgestellten amerikanischen Kunstwerke stehen in vielfältigen Wechselbeziehungen zu Entwicklungen in Deutschland. Doch was haben sie mit uns zu tun? Was vermitteln sie uns hier und jetzt? Und auf welche Ideen bringen sie uns für heute und morgen? Sind Sie neugierig geworden auf den spielerischen
Austausch mit der Kunst aus Amerika? Dann sind Sie herzlich eingeladen, ganz gleich, ob mit oder ohne Vorerfahrungen. Moderiert wird die Volxtheaterwerkstatt von Matthias Gräßlin, dem künstlerischen Leiter des Volxtheaters, und weiteren Mitarbeitenden der Theaterwerkstatt Bethel. Die Volxtheaterwerkstatt ist Teil des Pilotprojektes «Welt aus den Fugen / ReForm – inklusives Theater und kulturelle Bildung» der Theaterwerkstatt Bethel und wird gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und die Stiftung der Sparkasse Bielefeld.

Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010