Das Kleid Elisabeth Masé Podiumsdiskussion 25 06 17 / So 11 h gratis

Eine Veranstaltung des Künstlerinnenforums bi-owl e.V.
Podiumsdiskussion mit: Elisabeth Masé, Dr. Cordula Fink-Schürmann, Elke Engelhardt, Dr. Friedrich Meschede, Prof. Willemina Hoenderken sowie Beteiligten
Acht aus Kriegsgebieten geflüchtete Frauen und acht Bielefelderinnen besticken ein Kleid aus Maler-Leinwand bildhaft oder abstrakt mit einem roten Faden. Sie tragen bei der Arbeit ein rotes Kleid, das ihre Herkunft und ihren sozialen Status verbirgt.
Durch die Förderung der Bezirksregierung sowie vieler Sponsoren und Helfenden hat es das Künstlerinnenforum Bielefeld ermöglichen können, das aus Berlin stammende Projekt ihres Mitglieds Elisabeth Masé nach Bielefeld zu holen. In Kooperation mit dem Bielefelder Kunstverein, der Kunsthalle Bielefeld und der cappella hospitalis sowie der KF-Galerie in der Stapenhorststr. 73 wird das Projekt im Juni und Juli gezeigt.