Kunsthalle für Kinder
25 11 17 / Sa
10-12h
4 Euro

Möchtest du die Kunsthalle mit ihren Ausstellungen kennen lernen? Bilder anschauen, darüber reden und selbst kreativ sein? Wenn du zwischen 5 und 12 Jahre bist, dann bist du an jedem Samstag (außer in den Schulferien) von 10 bis 12 Uhr in der Malstube der Kunsthalle willkommen!
Angebot für Kinder ohne Begleitung durch Erwachsene.


Einfach kreativ!
25 11 17 / Sa
14-17.30 h
30 Euro

Entdecken Sie Ihre eigenen kreativen Fähigkeiten. Inspiriert durch einen gemeinsamen Ausstellungsrundgang können Sie Ihre eigenen Ideen in unserem Museumsatelier umsetzen. Auch ohne
künstlerische Vorkenntnisse kommen Sie mit einfachen Mitteln den Techniken der Künstlerinnen und Künstler auf die Spur.Sie brauchen nur Neugier und Experimentierfreude!

Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010

Der böse Expressionismus
Trauma und Tabu
26 11 17 / So
11.30-12.30 h
Eintritt + 2 Euro

Öffentliche Führung mit Ute Unterlöhner.


Der böse Expressionismus
Trauma und Tabu
26 11 17 / So
16-17 h
Eintritt + 2 Euro

Öffentliche Führung mit Karola Eisenblätter.


Generation 55+
27 11 17
12-14 h und 15-17 h
10 Euro

Wir laden zu einer entspannten Entdeckungstour mit Sitzgelegenheiten außerhalb der Öffnungszeiten ein. Das Johnson’s in der Kunsthalle sorgt für Ihr leibliches Wohl.

Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010

Appetit auf Kunst
27 11 17 / Mo 18.30-22h
42/31,50
AUSVERKAUFT

Kunst und Geselligkeit in den Räumen der Kunsthalle: Ein Aperitif, eine exklusive Führung durch die Ausstellung mit dem Direktor oder der Kuratorin der Ausstellung und danach gemeinsam ein Glas Wein trinken, etwas Gutes essen und sich über das Gesehene austauschen. So einfach und schön kann Kunstgenuss sein!
Inhaber der NW-Karte erhalten 25 % Rückvergütung auf den Preis.
DIE VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT.


Lesung expressionistischer Texte
29 11 17 / Mi
19 h
Eintritt + 3 Euro

Cedric Cavatore und Vincent zur Linden aus dem Ensemble des Theater Bielefeld lesen Lyrik, Prosa und Briefe expressionistischer Künstler wie Kokoschka, Else Lasker-Schüler, Ernst Ludwig Kirchner und anderer.


Der böse Expressionismus
Trauma und Tabu
29 11 17 / Mi
19-20 h
Eintritt + 2 Euro

Öffentliche Führung mit Ute Unterlöhner.