Sonntagsatelier
21 01 18 / So
12-16h
im Eintritt inbegriffen

Reizt es Sie, nach einem Ausstellungsrundgang selber einmal zu Pinsel und Farben oder Zeichenstiften zu greifen? Möchten Sie auch einmal einen Druck anfertigen? Dann sind Sie in unserem offenen Sonntagsatelier in der Zeit zwischen 12 und 16 h an jedem dritten Sonntag im Monat jederzeit und ohne Anmeldung herzlich willkommen – alleine und auch gerne gemeinsam mit Ihren
Kindern. Mit Bezug auf die Ausstellung werden hier gestalterische Themen entwickelt und können mit verschiedenen Materialien umgesetzt werden. Und selbstverständlich nehmen Sie Ihr Werk am Ende mit nachhause.
Offenes Angebot in unserer Malstube ohne Anmeldung, Sie können zwischen 12 und 16 Uhr jederzeit dazukommen. Heute mit Klaus Braun.


Der böse Expressionismus
Trauma und Tabu
21 01 18 / So
16-17 h
Eintritt + 2 Euro

Öffentliche Führung.


Generation 55+
22 01 18
12-14 h und 15-17 h
10 Euro
AUSVERKAUFT

Wir laden zu einer entspannten Entdeckungstour mit Sitzgelegenheiten außerhalb der Öffnungszeiten ein. Das Johnson’s in der Kunsthalle sorgt für Ihr leibliches Wohl.
DIESER TERMIN IST AUSGEBUCHT. FÜR DEN TERMIN AM 26.02.2018 GIBT ES NOCH KARTEN.

Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010

Der böse Expressionismus
Trauma und Tabu
24 01 18 / Mi
19-20 h
Eintritt + 2 Euro

Öffentliche Führung.


Druckwerkstatt
27 + 28 01 18 / Sa + So
14-17.30h
60 Euro

Die druckgrafischen Arbeiten in der Ausstellung laden ein, sich mit verschiedenen Drucktechniken auseinanderzusetzen. Das Malatelier wird zur Druckwerkstatt! Neben Druckexperimenten mit verschiedenen Materialien und Gegenständen wird im Hoch- und Tiefdruckverfahren ebenso gearbeitet wie mit dem Durchdruckverfahren des Siebdrucks. Ein Stoffdruck schließt diesen Workshop ab.
Mit Karola Eisenblätter.
Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010

Der böse Expressionismus
Trauma und Tabu
28 01 18 / So
11.30-12.30 h
Eintritt + 2 Euro

Öffentliche Führung mit Ricarda Enderweit.


Der böse Expressionismus
Trauma und Tabu
28 01 18 / So
16-17 h
Eintritt + 2 Euro

Öffentliche Führung mit Kema Pecht.


Hans Richter
Die frühen filmischen Arbeiten
31 01 18 / Mi
19 h
Eintritt + 3 Euro

Ausgewählt von Nils Emmerichs präsentieren wir an zwei Abenden expressionistische Filmwerke.
Heute zeigen wir die frühen filmischen Arbeiten von Hans Richter, der später vor allem als Dadaist bekannt wurde.


Der böse Expressionismus
Trauma und Tabu
31 01 18 / Mi
19-20 h
Eintritt + 2 Euro

Öffentliche Führung mit Inga v. Schultzendorff-Engeling.