Weihnachtsferien: Tagesangebote für Kinder von 6-12 Jahren
02 bis 05 01 18 / Di bis Fr
10-16h
je 30 Euro

02. Januar 2018: Farbe und Malerei. Mit Klaus Braun.
Zum Jahresauftakt schwelgen wir in den intensiven Farben vom Aquarellkasten über Acrylfarben bis zum Kohlestift. Wir experimentieren mit unterschiedlichsten Techniken und Papieren, erproben die Wirkung und finden heraus, was uns am besten gefällt. Dabei lassen wir uns durch die farbstarken Werke der Expressionisten inspirieren.

03. Januar 2018: Künstlerleben. Mit Angela Terbrack
Heute entdecken wir die Künstler der Künstlergruppe
«Die Brücke» und studieren ihre Werke in der Ausstellung. Dabei erfahren wir viele interessante Geschichten über sie, ihr Leben, die Zeit und warum sie so malten, wie sie eben malten. Danach können wir es sicher kaum erwarten, auch eine Leinwand zu gestalten, die wir am Ende des Tages stolz nachhause tragen können.

04. Januar 2018: Menschenbilder. Mit Sabrina Strunz
In der Ausstellung erforschen wir die unterschiedlichen Darstellungen von Menschen in Malerei und Grafik. Mit neugierigen Entdeckeraugen beobachten wir, stellen Vermutungen zu den Personen an und finden gemeinsam heraus, wer sie waren. Im Anschluss experimentieren wir dann mit Kohle, Kreide und Malfarben: Wir skizzieren, kritzeln, zeichnen, und es entstehen unsere eigenen Menschenbilder.

05. Januar 2018: Druckwerkstatt. Mit Sabrina Strunz
Die Druckgrafiken in der Ausstellung laden uns ein, uns den unterschiedlichen Techniken zu nähern: Holzschnitt, Radierung oder Lithografie. Wir erkennen die Unterschiede und wollen natürlich auch wissen, wie man das macht. Das entdecken wir an diesem spannenden Tag und drucken wie verrückt!

Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:

albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010

Mit-Mach-Führung für Familien
07 01 18 / So
15-16.30 h
Eintritt + 2 Euro

Sonntagnachmittags die Ausstellung in einer speziellen Führung erkunden – mit anschließendem Programm in der Malstube.

Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010

Hallo Baby!
11 01 18 / Do
10-11.30 h
Eintritt + 2 Euro

Besuchen Sie in aller Ruhe mit Ihrem Baby unsere aktuelle Ausstellung! Bei dieser Führung vor der regulären Öffnungszeit kann in kleiner Runde auf Still- und Wickelpausen Rücksicht genommen werden und niemanden stört es, wenn auch die Babys sich lautstark an den Diskussionen beteiligen.

Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010

Nacht zum Tag
13 + 14 01 18 / Sa + So
14-17.30h
60 Euro

Als Gegenentwurf zum bürgerlichen Alltag fasziniert Künstlerinnen und Künstler bis heute das wild-vibrierende Nachtleben. In zahlreichen dargestellten Szenen wechseln sich dunkle Gestalten und Silhouetten von Gebäuden ab mit beleuchteten Kneipen und anderen geheimnisvollen Orten. Interieurs gleiten diffus ins Blau-Violette, während unterschiedliche Lichtquellen einzelne Gesichter und Gegenstände erleuchten. Auf Leinwänden und Papier gestalten die TeilnehmerInnen an diesem Wochenende malerisch und zeichnerisch eine ganz spezielle Farbwelt zwischen Düsternis und Lebendigkeit. Mit Lars Rosenbohm.

Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010

KunstPause
Kokotten & Liebhaber
16 01 18 / Di
12.30 h
im Eintritt inbegriffen

Kurzführung in der Mittagspause. An jedem ersten und dritten Dienstag im Monat für zwanzig Minuten. Die KunstPause erlaubt mitten am Tag einen kurzen, aber intensiven Blick auf ein Kunstwerk oder ein Thema.
Heute mit Jutta Hülsewig-Johnen.


Identität
Art/Science-Festival
17 01 18 bis 19 01 18
Eintritt frei

Das Zentrum für Ästhetik der Universität Bielefeld veranstaltet im Januar 2018 mit dem Art/Science-Festival «Identität» erneut ein Festival in Kooperation mit der Kunsthalle rund um ein gesellschaftlich relevantes Thema. In einer prominent besetzen Podiumsdiskussion zum Thema «Wieviel Identität brauchen wir?», Vorträgen aus verschiedenen Fachbereichen und kulturellen
Beiträgen wird die Frage nach der Identität von verschiedenen Seiten auf unterhaltsame Weise beleuchtet. Jutta Hülsewig-Johnen, Kuratorin der Ausstellung „Der böse Expressionismus – Trauma und Tabu“, widmet sich in ihrem Vortrag der Frage, inwieweit die Frage nach der Identität auch für die Expressionisten wesentlich war und welchen Ausdruck sie in ihren Bildern gefunden hat.
«Identität – was oder wie?», könnte man mit Luhmann fragen.
Das vollständige Programm finden Sie unter:
uni-bielefeld.de/kultur/art_science/2018.html


Hallo Krabbelkind
18 01 18 / Do
10-11.30 h
Eintritt + 2 Euro

Ihr Baby ist schon mobil und neugierig, die Welt auf allen Vieren, an der Hand oder gar schon alleine laufend zu entdecken? Dann sind Sie und Ihr Kind (18-36 Monate) hier richtig: nach einem sehr kurzen Ausstellungsrundgang können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern in unserer Malstube kreativ werden. Es gilt erste Erfahrungen mit Farben, Kreiden, Stiften und Pinseln, Papieren und anderen Materialien zu machen und so sehr früh Freude am kreativen Werken und Gestalten zu wecken.

Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010

Familienzeit
20 01 18 / Sa
14-17 h
Erwachsene 6 / Kinder 2 Euro

Unsere beliebte Familienzeit für Eltern und Großeltern mit Kindern von 5–12 Jahren erwartet Sie auch während dieser Ausstellung mit einem spannenden Programm. Nach aufregenden Streifzügen zu den Originalwerken in der Ausstellung werden die Kinder in unseren Malräumen selbst aktiv. Die Erwachsenen genießen parallel dazu in aller Seelenruhe einen geführten Rundgang durch die Ausstellung. Zum Schluss kommen alle wieder bei einem Kuchen- und Getränkebuffet zusammen, bei dem es immer munter zugeht: es werden stolz die entstandenen Werke präsentiert und bestaunt, Eindrücke und Ideen ausgetauscht, Pläne gemacht und natürlich wird lecker gegessen und getrunken. Klingt das gut? Dann bis bald!

Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010

Sonntagsatelier
21 01 18 / So
12-16h
im Eintritt inbegriffen

Reizt es Sie, nach einem Ausstellungsrundgang selber einmal zu Pinsel und Farben oder Zeichenstiften zu greifen? Möchten Sie auch einmal einen Druck anfertigen? Dann sind Sie in unserem offenen Sonntagsatelier in der Zeit zwischen 12 und 16 h an jedem dritten Sonntag im Monat jederzeit und ohne Anmeldung herzlich willkommen – alleine und auch gerne gemeinsam mit Ihren
Kindern. Mit Bezug auf die Ausstellung werden hier gestalterische Themen entwickelt und können mit verschiedenen Materialien umgesetzt werden. Und selbstverständlich nehmen Sie Ihr Werk am Ende mit nachhause.
Offenes Angebot in unserer Malstube ohne Anmeldung, Sie können zwischen 12 und 16 Uhr jederzeit dazukommen. Heute mit Klaus Braun.


Generation 55+
22 01 18
12-14 h und 15-17 h
10 Euro

Wir laden zu einer entspannten Entdeckungstour mit Sitzgelegenheiten außerhalb der Öffnungszeiten ein. Das Johnson’s in der Kunsthalle sorgt für Ihr leibliches Wohl.

Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010

Druckwerkstatt
27 + 28 01 18 / Sa + So
14-17.30h
60 Euro

Die druckgrafischen Arbeiten in der Ausstellung laden ein, sich mit verschiedenen Drucktechniken auseinanderzusetzen. Das Malatelier wird zur Druckwerkstatt! Neben Druckexperimenten mit verschiedenen Materialien und Gegenständen wird im Hoch- und Tiefdruckverfahren ebenso gearbeitet wie mit dem Durchdruckverfahren des Siebdrucks. Ein Stoffdruck schließt diesen Workshop ab.
Mit Karola Eisenblätter.
Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010

Hans Richter
Die frühen filmischen Arbeiten
31 01 18 / Mi
19 h
Eintritt + 3 Euro

Ausgewählt von Nils Emmerichs präsentieren wir an zwei Abenden expressionistische Filmwerke.
Heute zeigen wir die frühen filmischen Arbeiten von Hans Richter, der später vor allem als Dadaist bekannt wurde.