KunstBus
Kunsthalle Bremen
“Ikonen. Was wir anbeten”
15 02 20 / Sa
08.30-19.00
60 Euro

Erstmals bespielt die Kunsthalle Bremen alle 60 Galerieräume mit einer Wechselausstellung, denn ausgewählte Arbeiten aus der eigenen Sammlung gehen auf die Reise ins Guggenheim Museum/Bilbao. Pro Raum präsentiert die Schau jeweils ein Meisterwerk, das auf seine je eigene Art Aspekte der Spiritualität und Andacht ausdrückt – von der byzantinischen Ikone über Caspar David Friedrich, Wassily Kandinsky, Kasimir Malewitsch, Piet Mondrian, Mark Rothko, Yves Klein bis zu Andy Warhol, Niki de Saint Phalle, Isa Genzken und Andreas Gursky. «Alltags-Ikonen» aus der Markenwelt und Popkultur ergänzen die Auswahl. Die Interpretation des traditionellen Ikonen-Gedankens in der Kunst wird so mit dem Phänomen der Ikonisierung in unserer alltäglichen Lebenswelt kontrastiert und ermöglicht den Besuchern, der Frage nachzugehen, wie sich heute noch mit dem Begriff Ikone kultische Verehrung und die Idee des Übersinnlichen verbinden.
Gehen Sie mit uns auf diese spannende Reise!
Während der Busfahrt stimmen wir Sie mit Erläuterungen thematisch auf den Besuch der Ausstellung ein. In kleinen Gruppen erleben Sie in der Kunsthalle Bremen zunächst einen geführten Rundgang, bevor Sie Zeit haben, die Werke individuell zu betrachten.

Mit Christiane Lutterkort
Treffpunkt 08.30 an der Kunsthalle (Haupteingang)
Rückfahrt ab Bremen ca. 16.00
Busfahrt, Eintritte, Ausstellungsführungen, Imbiss und kalte Getränke sind im Fahrpreis enthalten.

Anmeldung an der Museumskasse oder bei Matthias Albrecht:
albrecht@kunsthalle-bielefeld.de
T 0521 329995010