Herzlich willkommen! Alle Ausstellungen können Sie jederzeit spontan besuchen. Tickets erhalten Sie an der Museumskasse. Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin eine Maske tragen. Eine Pflicht dazu besteht nicht mehr.
Ihr Team der Kunsthalle Bielefeld

schließen

Zsuzsa László: Education as a Haven for Experimental Art in Socialist Hungary
Mi, 23 03 22
18.00
online
auf Englisch

‹Creativity Exercises› 1975–77 in the context of Dóra Maurer’s educational activities.
Talk by Zsuzsa László, Researcher at Artpool Art Research Center – Central European Research Institute for Art History (KEMKI), Budapest, Member of ArtMargins Online and tranzit/hu’s Board
(Vortrag in englischer Sprache)
From 1975 to 1977, Dóra Maurer and Miklós Erdély held a creativity course for the Cultural Centre of the Ganz-MÁVAG company in Budapest. The course became an inspiring educational platform for a whole generation of progressive artists. Maurer and Erdély emphasized experimental, group-oriented work, which differed from the teaching methods applied in the Art Academy. The link will be published on kunsthalle-bielefeld.de on the day of the event.

Von 1975 bis 1977 veranstalteten Dóra Maurer und Miklós Erdély einen Kreativitätskurs für das Kulturzentrum der Firma Ganz- MÁVAG in Budapest. Der Kurs wurde zu einer inspirierenden Plattform für eine ganze Generation progressiver Künstler*innen. Maurer und Erdély betonten experimentelle Gruppenarbeit, was sich von den Lehrmethoden der Kunstakademie unterschied. Der Link wird am Tag der Veranstaltung an dieser Stelle veröffentlicht.

Link zur Teilnahme / Link for participating: https://us06web.zoom.us/j/88157433193?pwd=b2QwMFlkVURiMzZLQmp3aGp2anBnQT09