Thomas Kiesewetter
Bildhauer
02 09 17
22 10 17

Die Kunsthalle Bielefeld präsentiert ab dem 2. September 2017 Werke des Bildhauers Thomas Kiesewetter. Seine Skulpturen sind aus Metall gebildet und monochrom farbig gefasst. Die Ausstellung konzentriert sich auf den schaffenden Prozess des Bildhauers und schließt auch frühe Modelle aus Papier und Pappe und originalgroße Modelle aus Holz und anderen Materialien mit ein. Kiesewetter erschafft seine Skulpturen durch das Zusammenfügen von Elementen, die Form entsteht aus dem Arbeitsprozess heraus. Diese Arbeitsweise führt zu der Allansichtigkeit der Skulpturen Kiesewetters. Es gibt hier kein Vorne oder Hinten, man blickt beim Umlaufen der Skulptur 360mal von vorn auf aufgefächerte oder verdichtete Figuration.