Herzlich willkommen! Alle Ausstellungen können Sie jederzeit spontan besuchen. Tickets erhalten Sie an der Museumskasse. Für Ihren Besuch gilt 2G – bitte weisen Sie nach, dass Sie geimpft oder genesen sind. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sind davon ausgenommen.
Ihr Team der Kunsthalle Bielefeld

schließen

Architektur

Das Kunsthallengebäude gilt als ein Wahrzeichen Bielefelds. Es liegt im Zentrum Ostwestfalens, zwischen der Bielefelder Altstadt und den Ausläufern des Teutoburger Walds. Vor dem Gebäude erkennt man in der Ferne die Neustädter Marienkirche und die Sparrenburg. Das von Philip Johnson 1968 im ‘internationalen Stil’ erbaute Museum und Ausstellungshaus ist seit 2002 dank einer Initiative des Förderkreises Kunsthalle Bielefeld e.V. nachts beleuchtet.

Die Kunsthalle Bielefeld ist Teil der Architekturroute Kunstmuseen.

Architekt

Das würfelförmige, moderne Gebäude aus rotem Mainsandstein wurde von 1966 bis 1968 nach den Plänen von Philip Johnson (1906-2005) errichtet. Es ist der einzige europäische Museumsbau des amerikanischen Harvard-Absolventen und ehemaligen Mitarbeiters Mies van der Rohes, der die Architekturabteilung am New Yorker Museum of Modern Art aufgebaut hat.
Die kubische, auf einem quadratischen Grundriss basierende Kunsthallenarchitektur umfasst drei oberirdische und zwei unterirdische Etagen. Die Eingangshalle mit Café und angrenzendem Malatelier für die Kunstvermittlung sowie die erste und zweite Ausstellungsetage liegen über der Erde.
In den untereren Geschossen befinden sich ein weiterer Malraum, ein Film- und Vortragssaal, eine öffentlich zugängliche Bibliothek und die Verwaltung. Das Haus mit seinen knapp 1.200 qm Ausstellungsfläche genießt als Architekturdenkmal, Museum und Kunsthalle einen internationalen Ruf.

Dennis Adams Bus Shelter XII Tag3

Philip Johnson war in den 1930er Jahren überzeugter Nationalsozialist. Seit 2018 steht vor der Kunsthalle die Skulptur “Bus Shelter XII. Shattered Glass / The Confessions of Philip Johnson” von Dennis Adams, die kritische Blicke auf Johnsons ambivalente Persönlichkeit wirft.